Schinder-Trail – Tanz in den Mai

Alex Aktuelles Leave a Comment

Das neueste Kind der Schinder-Trails wurde auf den Weg gebracht.

Ein klassischer 24-Stundenlauf wartet auf die Solo-Läufer, 2er-Teams oder 5er-Firmenstaffeln. In guter Schinder-Trail-Manier geht es aber nicht flach am Rheinufer entlang, sondern auf der 3,5 Km langen Strecke auf dem Rheinsteig rund um die Burg Katz (Neukatzenelnbogen) über 185 Hm.

Die Ausschreibung zum Lauf könnt ihr bereits HIER einsehen und euch auch schon anmelden.

Natürlich ist der Lauf auf für Wanderer und Hobbyläufer gedacht. Es muss nicht dauernd über 24h gelaufen werden. Die Läufer bestimmen ihr Tempo und und die Zeit ihrer Pausen selbst, und der Lauf ist somit perfekt für Laufanfänger, oder Läufer, die gerne mal “unter Aufsicht” um dunkeln auf dem Rheinsteig laufen wollen. Auch mit der 2er-Teamwertung kommen wir Laufanfängern, Paaren und Läufern, die gerne mal mit dem besten Freund im Team laufen wollen, entgegen.
Zusätzlich bieten wir auch noch eine Firmenstaffel mit bis zu 5 Läufern an. Wir hoffen damit, die Firmen der Region ansprechen zu können und diese als sportliche Team-Building Massnahme (und eventuelle Sponsoren 😉 ) beim “Tanz in den Mai” begrüßen zu dürfen.

Wie jede Schinder-Trail Veranstaltung wird auch wieder beim Tanz inden Mai eine Spendenaktion gestartet, um damit ein Umwelt- oder Sozialprojekt des Partners, der Stadt St. Goarshausen zu fördern. Falls dort auch Waldrodungen stattgefunden haben, wird natürlich die Wiederaufforstung favorisiert. Aus diesem Grund werden zusätzlich zum günstigen Startgeld noch 3€ Spendengeld pro Runde fällig, wobei der Läufer selbst nur 1,50€ zahlt und der Rest durch Sponsoren aufgebracht wird.

ANMELDUNG

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.